Diese Schmerztablette bekämpft Nervenschmerzen wirksam.

Dorisol Packung

Nervenschmerzen in Rücken, Nacken, Kopf?

Langes Sitzen, Stress oder Überlastung lösen häufig Verspannungen aus. Eine verspannte Muskulatur drückt auf einzelne Nervenstränge, die sich durch den ganzen Körper ziehen. Gereizte Nerven verursachen z. B. belastende Rückenschmerzen. Man spricht von Nervenschmerzen (Neuralgien). Diese können bis nach unten in die Beine ausstrahlen; oftmals ziehen sie auch nach oben bis in den Nacken und Kopf. So können sie sogar Kopfschmerzen bis hin zu quälender Migräne hervorrufen.

Auch unangenehme Missempfindungen wie Brennen, Kribbeln oder Taubheitsgefühle in Beinen und Füßen können Begleiterscheinungen von Nervenschmerzen sein.

Nervenschmerzen?

DORISOL® kann helfen!

Die Schmerztablette DORISOL® bietet wirksame Hilfe speziell bei Nervenschmerzen sowie Kopfschmerzen und Migräne – und schenkt Betroffenen so wieder Hoffnung.

Diese Wirkstoffe sind in DORISOL® enthalten.

DORISOL® vereint wissenschaftlich erforschte Wirkstoffe zu einem speziell aufeinander abgestimmten Nervenschmerzkomplex. Dieser kann wirksam bei Nerven- und Kopfschmerzen helfen.

Cyclamen purpurascens

hat sich bei Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich sowie migräneartigen Kopfschmerzen bewährt. Zudem wirkt es stechenden Schmerzen längs des Ischiasners, die sich bis hin zum Oberschenkel ziehen können, entgegen. Laut Arzneimittelbild lindert der Wirkstoff u. a. auch Taubheitsgefühle und drückende Schmerzen im Fuß.

Cimicifuga racemosa

löst laut Arzneimittelbild Verkrampfungen im Nacken und Rücken. Zudem hat sich die in Europa beheimatete Pflanze bei typischen Migränesymptomen, wie Pochen und Pulsieren im Kopf, bewährt. Auch durch Migräne hervorgerufene Sehprobleme wie Augenflimmern können gelindert werden.

In Verbindung mit den Wirkstoffen der Arzneipflanzen Spigelia anthelmia, Iris versicolor und Gelsemium sempervirens ergibt diese Kombination den speziellen Nervenschmerzkomplex von DORISOL®.

Die Vorteile von DORISOL®:

DORISOL® lindert wirksam Nervenschmerzen wie:

  • ausstrahlende Rücken- und Nackenschmerzen
  • stechende Kopfschmerzen bis hin zu Migräne
  • Missempfindungen in Beinen und Füßen

Gut verträglich, ohne bekannte Neben- oder Wechselwirkungen

Während herkömmliche Schmerzmittel oftmals das Risiko schwerer Nebenwirkungen mit sich bringen, punktet DORISOL® mit guter Verträglichkeit. Neben- oder Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Daher ist die Schmerztablette auch für chronische Beschwerden geeignet.

Rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich

Sie können DORISOL® in Ihrer Apotheke vor Ort kaufen. Ist DORISOL® in Ihrer Apotheke nicht vorrätig, ist es auf Bestellung in wenigen Stunden abholbereit!

Schon gewusst?

Viele Betroffene haben trotz der Behandlung mit herkömmlichen, entzündungshemmenden Schmerzmitteln weiterhin Beschwerden. Kein Wunder, denn bei Nervenschmerzen sind Entzündungen oftmals gar nicht die Ursache! Die Schmerztablette DORISOL® kann mit ihrem speziellen Schmerzkomplex Nervenschmerzen wirksam bekämpfen.

DORISOL® – Einnahmeempfehlung

Wir empfehlen bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 × täglich je 1 Tablette.

Bei chronischen Verlaufsformen kann die Dosierung auf 1 bis 3 × täglich je 1 Tablette reduziert werden.

Die Tabletten werden unabhängig von den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

Dorison Einnahme

DORISOL. Wirkstoffe: Gelsemium sempervirens Trit. D2, Spigelia anthelmia Trit. D2, Iris versicolor Trit. D2, Cyclamen purpurascens Trit. D3 und Cimicifuga racemosa Trit. D2. Homöopathisches Arzneimittel bei Neuralgien (Nervenschmerzen); Kopfschmerzen; Migräne. www.dorisol.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing • Abbildungen Betroffenen nachempfunden

© 2021. All Rights Reserved.